Sub einbau

Basskisten, neues Radio, eine Endstufe einbauen??? Hier seid Ihr richtig
Antworten
Benutzeravatar
bandito01
Starlet-Bastler
Beiträge: 356
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 20:28
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Sub einbau

Beitrag von bandito01 » Di 8. Sep 2009, 22:05

HI leute ich habe vor mir eine SUBWOOFER-BOxe zu kaufen.

Ich mein auto befindet sich jetzt ein radio was 4*50 watt raushaut und ein verstärker (GTA 270 von blaupunkt) wo zwei Boxen angeschlossen sind.

Nun wollte ich mal fragen, ob ich mir den selben verstärker kaufen kann und den Subwoofer XPRESS 15 von MAGNAT und diesen dann dort anschliessen kann.

Merkt man von diesen Sub ein bischen was oder empfehlt ihr etwas anderes

lg bandito

Benutzeravatar
DayDream
Starlet-Bastler
Beiträge: 352
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 18:09
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Wohnort: Kiedrich

Beitrag von DayDream » Di 8. Sep 2009, 23:04

Also ich habe auch eine magnat Rolle im Auto ist Top aber letztens hab ich einem Kumpel ein Hyfonics eingebaut und war überrascht was der für einen rums hat!!
Ãœbrigens war das die kleinst Kiste von Hyfonics hat ca. 150 € gekostet!!
Bild

Benutzeravatar
*Tunestar*
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1444
Registriert: Mo 9. Jul 2007, 19:55
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Beitrag von *Tunestar* » Mi 9. Sep 2009, 14:50

Hifonics und Magnat kann man meiner Meinung nach nicht vergleichen. Hifonics ist um vielfaches hochwertiger in verschiedensten Hinsichten.
Ich weiss jetzt nicht was das für eine Amp ist die du da ahst, aber sofern es eine 4 Kanal Amp ist kannst du den Subwoofer noch mit dadranklemmen.

Ich habe als Beispiel für 2 Amps in meinem Wagen eine 4 Kanal Eton Endstufe für Front und Heck Lautsprecher und einen Monoblock(also nur eine Anshclussmöglichkeit) für den Subwoofer. Wenn 2 Amps dann nehm für den Subwoofer einen Monoblock.

Viele gRüsse,

Tune
Bild

Benutzeravatar
bandito01
Starlet-Bastler
Beiträge: 356
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 20:28
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beitrag von bandito01 » Mi 9. Sep 2009, 15:52

weis einer wie gross die kiste sein kann um sie bequem ins auto zu bekommen
Sitzt dir ein Starlet im Nacken dann rutscht dir vor angst das Herz in die Hacken.

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1621
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Mi 9. Sep 2009, 17:10

willste nochn kofferaum haben oder nicht xD
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

Benutzeravatar
bandito01
Starlet-Bastler
Beiträge: 356
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 20:28
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beitrag von bandito01 » Mi 9. Sep 2009, 22:59

naja ein bischrn schon wa ^^
Sitzt dir ein Starlet im Nacken dann rutscht dir vor angst das Herz in die Hacken.

Benutzeravatar
19zlekno90
Starlet-Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Di 12. Aug 2008, 21:09
Wohnort: Neustadt bei Coburg
Kontaktdaten:

Beitrag von 19zlekno90 » Do 10. Sep 2009, 00:58

Bild

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1621
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Do 10. Sep 2009, 17:11

Nimm am besten eine einerkiste mit nem 30 er Woofer. Ich hab diesen Woofer .
Die Endstufe hab ich dann rechts an die kiste geschraubt und nen kleinen ausbau gemacht... Reserverad rausgeschmissen und ne klappe in die holzplatte die den kofferaumboden nun ersetzt. Da gibts dann acuh neuen Stauraum!!

Mfg Dirk

the2blood
Starlet-Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: So 17. Okt 2004, 18:16
Wohnort: irgendwo im nix
Kontaktdaten:

Beitrag von the2blood » Do 10. Sep 2009, 23:29

hi
also das mit abstand schlechteste was man mit ner endstufe machen kann ist sie direckt an den subwoofer zu schrauben!
will ich ganz davon abraten.
da schraub sie lieber an die rücksitzbank oder pack sie in die rrm so.

@ dirk: der link funzt ned.
neuestes projekt:
Bild

Benutzeravatar
bandito01
Starlet-Bastler
Beiträge: 356
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 20:28
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Beitrag von bandito01 » Fr 11. Sep 2009, 16:14

naja die endstufe habe ich mit klettband befässtigt

erzeug eine sub-boxe gebau den kleiche effeckt wie eine kiste
Sitzt dir ein Starlet im Nacken dann rutscht dir vor angst das Herz in die Hacken.

Benutzeravatar
23.Dirk
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1621
Registriert: Mi 12. Nov 2008, 18:29
Fahrzeugtyp: Starlet P9
Wohnort: L
Kontaktdaten:

Beitrag von 23.Dirk » Fr 11. Sep 2009, 17:40

Hm Wieso is es das schlechteste? Hm ja und der link... das ist von www.conrad.de und da unter Auto und navi die Power packages auswählen. Meins ist von Chrunch der Fatboy.

Mfg Dirk
Meine Picasapage rund um meinen Starlet!

http://picasaweb.google.com/10388398032 ... uHm9YXoCg#

Bild

the2blood
Starlet-Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: So 17. Okt 2004, 18:16
Wohnort: irgendwo im nix
Kontaktdaten:

Beitrag von the2blood » Sa 12. Sep 2009, 00:00

ich würde sagen das die platine mit ihren zarten lötstellen das nicht gerne hat wenn es immer so komisch vibriert.
habe deswegen schon einige wesentlich hochwertigere endstufen einschicken müssen.
also egal wie pracktisch es auch is für die amp is es ned doll.
neuestes projekt:
Bild

Benutzeravatar
VTroll
Starlet-Lehrling
Beiträge: 171
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 01:38
Wohnort: H

Beitrag von VTroll » Sa 10. Apr 2010, 22:34

Guten nabend, ich habe mal ne anfänger frage über autoradio. Ich habe heute ein eine subrolle geschenkt bekommen mit niedlichen 300watt.

Ich habe ein Alpine CDE-9880R nun wollte ich fragen welche farbe das subwoofer kabel hat und ob ich ohne verstärker ocer andere zusatzgeräte den subwoofer anschliessen kann da im radio ein verstärker mit verbaut ist.

http://www.alpine.de/products/details/c ... 9880r.html

Edit: Würde es sich lohnen die alten Lautsprecherkabel die ursprünglich drinne waren gegen neuere und dickere auszutauschen? Wenn ja wie macht man das am besten?
Warum Musik h

Antworten