Beschreibung der Ansaugbrückenoptimierung

Sammlung interessanter Anleitungen
Antworten
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beschreibung der Ansaugbrückenoptimierung

Beitrag von BenSen »

So Nun ist es endlich Soweit:D

hier paar Bilder von meiner bearbeiteten Ansaugbrücke,
sie würde damals von "Chris Ob" Sandgestrahlt und ich sag mal vorbearbeitet...

jedoch gefiehl mir die graue Farbe nicht und ich polierte sie aussen erst mit 60er dann mit 160 und am Ende mit 320 Schleifpapier.

von Innen hab ich zuerst nur mit Schleipapier angefangen(sehr naiv)^^
dann hab ich normale gerundete Holzpfeilen genommen(Abnutzung der Pfeilen hielt sich in grenzen) und mit diesen ging es doch schon gut Vorran:)
jedoch bekam ich nach 2 Tagen herraus das mein Opa nenn Dremel besass welchen ich mir zu eigen machte.
Also waagerecht hab ich pro auslass mind. 0,7.-1cm insgesamt weggenommen(leider weiss ich die Zahl nicht mehr^^
Senkrecht eigl genau das selbe. Innendrin hab ich auch den Kanal geweitet, soweit wie ich reinkam(gut ging es bis ca 8 cm, dann wurde es schwieriger). Der Kanal an sich verjüngt auch immer mehr zum Auslass hin. Besonders stark hab ich immer die innenseite der waagerechten Kurve bearbeitet damit der Kanal gerader wird und weniger Kurven vorhanden sind.

im vergleich zur alten funkelt die neue doch lecker :D
Bild
Ja hier ist noch schön zu sehen wo die Dichtung ansetzt am Auslass, der erste schwarze ring ist von der Dichtung also so viel könnt ihr wegnehmen ohne die Dichtung zu verändern.
Bild
Bild



Ja im Endeffekt kann ich seit dem Einbau in Verbindung mit meinem 60er ansaugrohr und der Kaltluftzuführung von einem neuem Verbrauchsrekord von 5,57 l/100km sprechen, wo dieser Umbau auf jedenfall seinen Teil beisteuert :)
Leistungstechnisch bin ich der meinung das er untenrum besser kommt und auch so könnte man von einem minimalen beschleunigungsplus reden(kann auch einbildung sein) Jedoch bin ich der Meinung muss man bei einem Motor Irgendwo anfangen und ich entschied mich erstmal für den Ansaugtrakt^^
Bild
Die Kaltluftzuführung ist nur Provisorisch^^ und wird irgendwann überarbeitet.
Bild


ich hoffe die erklärung ist wenigstens ein bisschen einleuchtend.
ansonsten her mit den Fragen und Anregungen:)
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Beitrag von masterofdisaster »

Sehr schöne Erklärung allerdings in der komplett falschen Rubrik :P :troest:
Life ist too short to drive boring cars
Bild
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Ach darauf muss man auch achten^^

wie änder ich das :D
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
masterofdisaster
Starlet-Sammler
Beiträge: 2979
Registriert: Do 28. Apr 2005, 15:18
Fahrzeugtyp: Sonstiges

Beitrag von masterofdisaster »

Du kannst dat net ändern, dass muss einer der Admins oder (richtigen) ModÂÂs machen ;)
Life ist too short to drive boring cars
Bild
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

aha,

aber schön das wir uns hier wenigstens unterhalten :)
Bild

ich Liebe das forum^^
starmotion
Moderator
Beiträge: 4523
Registriert: Do 2. Feb 2006, 22:50
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Beitrag von starmotion »

saubere arbeit! ;)
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Danke schön :)
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
TheDarkOne
Starlet-Meister
Beiträge: 2166
Registriert: Mi 30. Jun 2004, 16:24
Kontaktdaten:

Beitrag von TheDarkOne »

wirklich schöne arbeit!!! und du hast recht irgendwo mussm an anfangen! wenn du jetzt noch den kopf machst und die dichtung anpasst sollte es doch schon einiges gebracht haben!
Jetzt was kleines mit Allrad...
89er Supra weiß (Verkauft)
91er SW20 Weiß (verkauft)
94er P8 Open Air 16V Rot :-)
96er P8 Schwarz (läuft immer noch)
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Ja ich bin mir nicht sicher ob ich spare und noch einen Kopf von Ben nehme oder ob ich ihn erstmal nur 3/10 planen lasse :rolleyes:
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
Overdrive
Starlet-Fachmann
Beiträge: 1420
Registriert: So 22. Mai 2005, 19:56

Beitrag von Overdrive »

Ich würd den Filter mehr vom Motor isolieren!

Die warme Luft staut sich ja unter der Haube und da saug dein Filter jetzt an.

Kalt Luft kommt ja nur dann darein, wenn du schnell genug fährst..

Hab das auch auf der Prollo Messe in Essen bei nem Hummer so gesehen! Kasten (Airbox) um den Sport-Luftfilter und darein der Schlauch für kalte Luft von vorn unten..

Die "Airbox" senkt auch den Lärmpegel.

PS: Mein Starlet ging mit offenem Filter ganz niedertourig um 1500 Upm besser, aber der Kick, den der Starlet normal bei >4000 bekommt war komplett weg. :D :D

Ori-Luffi hat also mehr Luft gezogen. :)
Kapitaen_Rotbart
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 298
Registriert: So 6. Jan 2008, 21:29

Beitrag von Kapitaen_Rotbart »

Die "Airbox" senkt auch den Lärmpegel.
Ohne Lärm macht es aber keinen Spass mehr :haudrauf:
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Ja das Mit dem Isolieren ist richtig.. werd ich mir auch bald mal mit quite zu herzen nehmen...

aber ich hab Noch Ordentlich bums ab >4000 und der Sound ist auch top.
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
VitoCalzone
Starlet-Tuner
Beiträge: 896
Registriert: Di 20. Mai 2008, 15:53
Fahrzeugtyp: Sonstiges
Kontaktdaten:

Beitrag von VitoCalzone »

....ich krieg den bums ab 3000!?
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

naja ich hab ja kein drezahlmesser^^ aber im 2ten ab 55 km/h geht nocmal richtig die post ab :D
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
DD-XT78
Starlet-Modellierer
Beiträge: 1090
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 13:42
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Beitrag von DD-XT78 »

ich finds gut !! aber was ich immer ni verstehe, macht das überhaupt alles sinn, wenn innen drinn eh alles gleich bleibt bei der brücke meinsch??
Bild

*WiNtEr EdItIoN 11/12*
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

ui hier schreibt mal wieder einer was^^

also warum bleibt innen alles gleich? die Ansaugbrücke verjüngt ja immer mehr zum auslass hin und wenn ich den dann weite strömt da mehr luft durch(mit offenen ansaugsstem wie ich es habe) jedoch muss man dann am kopf den einlass auch weiten das es zu noch mehr durchströmung führt.

ich habe noch 2 ansaugbrücken rumliegen welche ich noch bearbeiten werde und dann hier anbiete...
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
redstarlet87
Starlet-Tieferleger
Beiträge: 311
Registriert: Sa 23. Jan 2010, 17:08
Fahrzeugtyp: Starlet P8
Kontaktdaten:

Beitrag von redstarlet87 »

[glow=red]
HI hab ich auch schon gemacht und das scheiss ansaugrohr raus klinkt besser
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Das ist richtig;)
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
Sgt.Maulwurf
Starlet-Meister
Beiträge: 2289
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 21:19
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Beitrag von Sgt.Maulwurf »

Hattest du lange Weile oder warum kramst du im Archiv ?^^
An den am Kotfluegelrand abgelegten Schraubendreher denkt man erst nach dem Schliessen der Haube.
Bild
Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Beitrag von Koxx »

@ben
hattest die schon angeboten nehm wohl gerne eine
Lieber 1x teuer
als 10x billig
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Ja ich habe noch eine krassere liegen als die auf den Bildern, die ist noch mehr bearbeitet, da hab ich echt lang gepfeielt. ich kann ja nachher mal nen Bild machen.
Da würde es echt Sinn machen den kopf gleich mit zu machen am einlass. So hatte ich es eigl ja auch vor.

Kannst mir ja mal sagen was du ausgeben würdest per pn.
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Beitrag von Koxx »

würde gern erst das bild und daten sehen
Lieber 1x teuer
als 10x billig
BenSen
Starlet-Tuner
Beiträge: 951
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 15:40

Beitrag von BenSen »

Jo werd ich mich mal drum kümmern.
Bild

ich Liebe das forum^^
Benutzeravatar
Koxx
Starlet-Tuner
Beiträge: 862
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:02
Fahrzeugtyp: Starlet P8

Beitrag von Koxx »

Alles klar
Lieber 1x teuer
als 10x billig
Antworten