Tankstutzen P9

Eure Gesuche
Antworten
Sascha98
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:45

Tankstutzen P9

Beitrag von Sascha98 »

Hallo,

nach langer Suche auf Schrotplätzen, bei Kleinanzeigen und auch direkt bei Toyota versuche ich jetzt hier mal mein Glück.

Ich brauche für meinen P9 den Tankstutzen mit dem Stück Rohr was da noch runter geht.

Hat das zufällig wer rumliegen? Würde mich echt mega freuen falls es wer abzugeben hat…

Schonmal danke für eure Hilfe.
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sterni »

Hallo, weshalb brauchst Du das Teil, bzw. was ist defekt?
Sascha98
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:45

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sascha98 »

Bei mir ist, wenn ich den Tankdeckel öffne, alles rund um den Stutzen rostig. Das Ganze zieht sich schon seit ich ihn gekauft habe ca. 4-5Jahre. Habe es immer vor mir hergeschoben aber jetzt ist der Punkt wo da was passieren soll. Meine Befürchtung ist das sich bald der Stutzen vom Rohr trennt…
Bevor ich anfange wochenlang was passendes zu basteln wollte ich mal fragen ob wer das Rohr über hat.

War ja damals bei Toyota im Autohaus und mit deren Teilemensch habe ich geschaut ob das Teil noch auffindbar ist und wie das zusammenhängt. Soweit ich mich noch erinnern kann, ist der Stutzen und das Rohr eins. Diese Kombination wird dann in den Gummi eingebaut und der Gummi dann in die Mulde der Karosserie gebaut und mittels Spange befestigt.
Sascha98
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:45

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sascha98 »

Ich Weis eben auch nicht ob das gesuchte Teil vom paseo oder corolla passt. Weiter unten geht ja das gesuchte Rohr auf ein Stück Gummischlauch (Biegung der Karosserie) und dann wieder mit festem Rohr in den Tank. Aber inwiefern das beim paseo gleich ist ist eben die Frage.
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sterni »

Das Tankrohr selbst besteht aus Kunststoff, der Metallkragen ist das "Gewindestück" für den Tankverschluß.
Solange das "Verschlußteil" noch in Ordnung und nur der untere Rand weggegammelt ist, kann man dort Rostschutz auftragen und den Spalt mit Silikon füllen. Das sieht zwar nicht toll aus, aber es erspart viel Aufwand und funktioniert.
Siehe Bilder:
Bild
Bild
Sascha98
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:45

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sascha98 »

Ok, das klingt gut. Das das Rohr aus Plaste ist wusste ich nicht. Bei mir ist es tatsächlich so, dass das Gewinde wo der Verdchluss greift Rio top ist. Lediglich der äußere untere Rand rostet.
Danke für deine Hilfe, ich werde demnächst dort alles auseinander bauen und mal dementsprechend behandeln.
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sterni »

Bitteschön :)
Sascha98
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:45

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sascha98 »

Aber eine Frage hätte ich noch, weißt du wie der Metallstücken auf dem Plaste befestigt ist?
Benutzeravatar
Sterni
Moderator
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 22:55
Fahrzeugtyp: Starlet P9

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sterni »

Das Metallstück ist aufgepresst. Ich würde da aber nicht dran herum fummeln! Wenn es fest ist es gut.
Ich glaube, ich habe damals die "Gummimanschette" zwischen Rohr und Karosserie entfernt und dann den "Rest" des Metallstückes mit
Rostumwandler und Rostschutzfarbe behandelt. Dann mit dem braunen Silikon (hatte gerade kein anderes) abgedichtet.
Das hat 4 Jahre bis zum Ruhestand des Starlet mit 275 Tkm gehalten.
Die "Gummimanschette" ist mit einem schlecht sichtbaren Drahtsprengring nahe an der Tankklappe gesichert!

Bild

Bild
Sascha98
Gebrauchtwagen-Käufer
Beiträge: 33
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:45

Re: Tankstutzen P9

Beitrag von Sascha98 »

Den Ring hatte ich schonmal erspäht…
Nagut, du hast mich überzeugt ^^ ich werde es demnächst mal so probieren.
Antworten